Die englische Limited im Handelsregister England

In Deutschland ist sie ja immer beliebter: Die Limited Gesellschaft oder auch nur englische Limited genannt. Aber wo erhält man Informationen über so eine Gesellschaft? Diese Gesellschaften, so wie sie hier in Deutschland anzutrefen sind, sind meist beim Handelsregister in England registriert, beim Companies House.
Im Handelsregister von England, also dem Companies House, kann man eine Vielzahl von Dokumenten über eine einzelne englische Limited abrufen. Im Gegensatz zu einem Handelsregisterauszug wie man ihn von Deutschland her kennt, gibt es doch eine Reihe von Unterschieden. Das hat damit zu tun, dass eine englische Limited regelmäßig Erklärungen an das Handelsregister in England einreichen muss. Meist hat dies kurz nach dem Ende des letzten Geschäftsjahres zu erfolgen. Es ist klar, dass dies schnell zu einer Vielzahl von hinterlegten und abrufbaren Dokumenten führt.

Neben einer guten Kenntnis der englischen Sprache ist auch ein gewisses Fachwissen nötig, etwa darüber, dass ein Annual Account einer Jahresbilanz gleichkommt, ein Director der Geschäftsführer, ein Shareholder ein Gesellschafter ist usw. Es kann daher besser sein, wenn man dem Abruf von Dokumenten jemanden zu beauftragen, der sich damit auskennt bzw. Erfahrungen mit dem Aufbau des Handelsregisters in England hat. Sonst kann es schnell unübersichtlich werden und man ruft die falschen Dokumente ab.

Noch ein Tipp: Wenn eine englische Limited ihren Geschäftsschwerpunkt in Deutschland hat, dann muss sie sich nicht nur im Handelsregister England eintragen. Sie ist vielmehr auch angehalten, sich auch im deutschen Handelsregister mit einer Zweigniederlassung einzutragen. Leider wird dies allzu oft umgangen, denn das wird hier nicht kontrolliert. 

Aber falls es doch eine Zweigniederlassung in Deutschland gibt, dann hätte das den Vorteil, dass es einen Handelsregisterauszug aus einem deutschen Handelsregister gäbe. Auch wenn die Informationen darauf sich nur auf die Zweigniederlassung beziehen, so gibt es doch gute Hinweise, denen man folgen kann. Und so wäre es dann besser, wenn man es genauer wissen will, auch in England zu prüfen.

Dazu gibt es nämlich noch den Aspekt, dass die Zweigniederlassung in Deutschland noch registriert sein könnte, die eigentliche englische Limited beim Handelsregister in England aber bereits gelöscht wurde. Das kam schon vor.  Wie kann das gehen? Eine Löschung kann passieren, wenn eine englische Limited gegenüber dem Handelsregister England bestimmte Pflichten versäumt hat. Da kann ganz schnell die Löschung erfolgen. Die Betreiber der Ltd. machten dann trotzdem in Deutschland weiter wie bisher. Sei waren einfach weiter geschäftlich aktiv. Über die Gründe kann man spekulieren, aber sie sind naheliegend.

Wir holen seit Jahren die Auskünfte über englische Limited ein und wissen, welche Datensätze relevant sind und welche eher nicht. In der Regel können wir diese Dokumente dann innerhalb von wenigen Stunden übermitteln.

Auftragsformular: Handelsregisterauszug England

Aufrufe: 1981

Dieser Beitrag wurde unter Handelsregister England abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.