Unternehmensregister Deutschland, wo befindet sich das?

Gibt es in Deutschland ein zentrales Unternehmensregister?

Zunächst: Es gibt kein zentrales Register, in welchem alle Firmen und Unternehmen in Deutschland geführt werden. Es gibt aber Registergerichte in Deutschland.  Entscheidend ist die Rechtsform: Gewerbetreibende werden im Gewerberegister vor Ort geführt. Kapitalgesellschaften (GmbH, AG, KG, UG, OHG, Ltd.-ZNL) werden am Ort ihrer Niederlassung im Handelsregister geführt. Insofern ist es naheliegend, dass unter dem Unternehmensregister das Handelsregister verstanden wird.

Welche Art von Informationen oder Auskunft erhält man vom Handelsregister?

Man erhält einen Handelsregisterauszug. Aus diesem geht hervor: Firma, also der “Name” des Unternehmens, Sitz (Adresse), Geschäftszweck der Gesellschaft, Rechtsform, vertretungsberechtigte Personen (Geschäftsführer, Vorstand, Prokuristen), Stammkapital und der Tag der letzten Eintragung.

Diesen Auszug aus dem Handelsregister können Sie direkt beim Amtsgericht / Registergericht vor Ort erhalten. Die Einsichtnahme ist umsonst und ist jedermann möglich. Einen schriftlichen Auszug aus dem Handelsregister erhalten Sie allerdings nur gegen Zahlung von Gerichtsgebühren. Wenn Sie nicht selbst hinfahren wollen, dann können Sie den Auszug auch online bestellen und sofort per email erhalten über den Link am Ende.

Sie können sich bei einer Bestellung sicher sein, dass Sie in eine Abofalle tappen oder in irgendeine Mitgliedschaft geraten. Sie bestellen, Sie erhalten die Dokumente und haben dann 2 Wochen Zeit, die Rechnung zu bezahlen. Das war es dann.

Auftragsformular ansehen: Unternehmensregister

Aufrufe: 1491

Dieser Beitrag wurde unter Handelsregister Deutschland abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.