Durchsuchen nach
Tag: Amtsgericht Berlin

Handelsregister des Amtsgerichts Berlin

Handelsregister des Amtsgerichts Berlin

Wie erhält man schnell Informationen vom Handelsregister des Amtsgerichtes Berlin?

Das Amtsgericht Berlin / Handelsregister befindet sich in Berlin-Charlottenburg, beim AG Charlottenburg, allerdings in einer Außenstelle des Amtsgerichts: Hardenbergstr. 31, 10623 Berlin.

Das Handelsregister Charlottenburg ist in 2 Abteilungen unterteilt, beide befinden sich in der genannten Außenstelle.

Welche Abteilungen sind das?

Abteilung A (HRA):

– Einzelkaufleute (abgekürzt e.K., e.Kfm, bei Kauffrauen e.Kfr. o.ä.)
– OHG (offene Handelsgesellschaft)
– KG (Kommanditgesellschaft)
– GmbH & Co KG

Abteilung B (HRB):

– GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung)
– AG   (Aktiengesellschaft)
– KGaA (Kommanditgesellschaft auf Aktien)
– WaG  (Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit)
– Ltd. / Zweigniederlassung (Ltd.-Gesellschaft ausländischen Rechts)

Das Handelsregister des Amtsgerichts Berlin ist für jedermann einsehbar. Wenn Ihnen jedoch die Zeit fehlt dort selbst Einsicht zu nehmen, dann übernehmen wir das gern.
Welche Informationen können wir Ihnen vom Handelsregister des Amtsgerichts Berlin liefern?

Welche Angaben gehen aus dem “Ausdruck aus dem Handelsregister” hervor?

Dies sind: Firma, als der Name, deren Geschäftsgegenstand und Sitz (Adresse), die vertretungsberechtigte Personen (Geschäftsführer, Vorstand, Prokuristen), Stammkapital, Rechtsform und der Tag der letzten Eintragung. Seit der Einführung des elektronischen Handelsregisters bei den Handelsregistern ca. ab 2005 gibt es beim Handelsregister Berlin auch keinen Auszug mehr aus dem Handelsregister in beglaubigter und unbeglaubigter Form, sondern amtliche bzw. nicht amtliche Ausdrucke. Allerdings ist der alte Begriff “Handelsregisterauszug” noch sehr gebräuchlich.

Welche Arten des Ausdruckes / Handelsregister des Amtsgerichts Berlin gibt es?

1.
Der aktuelle Ausdruck gibt ausschließlich den (tag-) aktuellen Registerstand wieder, ohne gelöschte (gerötete) oder erklärende Eintragungen.
2.
Der chronologische Ausdruck gibt alle Registereintragungen (also auch gerötete, das bedeutet gelöscht) seit dem Tag der Umstellung (ca. ab 2005) auf die elektronische Registerführung in chronologischer Reihenfolge wieder. Dieser Auszug ist in einer Art Tabellenform gehalten.
3.
Der historische Ausdruck zeigt das eingescannte frühere papier-Registerblatt bis zum Tag der Umstellung auf die elektronische Registerführung. Dieser Ausdruck ist daher nicht aktuell, er enthält nur alle Eintragungen vor ca. 2005.

Sie erhalten diese Informationen des Amtsgerichts Berlin online und ohne Mitgliedschaft, Anmeldung o.ä. und in der Regel auch ohne Vorkasse. Während Sie den Ausdruck aus dem Handelsregister innerhalb weniger Minuten auf elektronischem Wege erhalten, geht Ihnen unsere Rechnung per Briefpost zu. Den amtlich beglaubigten Handelsregisterauszug vom Amtsgericht Berlin hingegen, den liefern wir Ihnen derzeit innerhalb von ca. 6 Werktagen liefern, denn dieser liegt nur in Papierform vor und muss daher per Brief zu Ihnen gelangen.
Zum Thema Beglaubigung noch ein Hinweis:
Die bisherige Unterscheidung von Handelsregisterauszügen in beglaubigter und in unbeglaubigter Form wurde aufgegeben zu Gunsten einer Unterteilung in einen

1. amtlichen Ausdruck (entspricht der früheren beglaubigten Registerabschrift) und
2. in einen Ausdruck (entspricht der früheren, einfachen Registerabschrift).

“Amtliche Ausdrucke” können von jeder der oben genannten Arten des Ausdruckes bestellt werden.

Hier können Sie das Auftragsformular anschauen:

Handelsregister des Amtsgerichts Berlin

Visits: 1084