Einen Auszug aus dem Handelsregister über eine Ltd. abrufen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,00 von 5 Punkte ( 2 abgegebene Bewertungen)
Loading...

Woher bekomme ich einen Handelsregisterauszug über eine englische Ltd.-Gesellschaft?

Die meisten der Ltd.- Gesellschaften auf die man hier in Deutschland trifft, sind in der Regel beim Handelsregister in England registriert, beim Companies House in Cardif. Allerdings ist als Sitz auch Irland, Guernsey oder die Kanalinseln möglich.
Beim Companies House in England kann man eine Vielzahl von Dokumenten über eine einzelne englische Ltd. abrufen, allerdings kostenpflichtig. Der Hauptunterschied zum Handelsregister in Deutschland ist der, dass eine Ltd. viel häufiger Unterlagen einreichen muss, auch dann, wenn es keinerlei Veränderungen im Verhältnis zum Vorjahr gab. Das bedeutet, das mit jedem Jahr ihrer Existenz die Anzahl der hinterlegten und abrufbaren Dokumenten ansteigt. Neben Kenntnissen in Englisch ist daher auch Fachwissen nötig, z.B. darüber, welche Dokumente man genau benötigt.

So ist ein Annual Account der Jahresabschluss (Finanzen) ist, der Annual Return ein Statusbericht über das letzte Geschäftsjahr ist. Ein Director kommt dem Geschäftsführer einer GmbH gleich, ein Shareholder ist ein Gesellschafter.

Natürlich, man kann sich in diese Problematik einarbeiten, aber es meist günstiger, mit dem Abruf von Dokumenten jemanden zu beauftragen, der sich damit auskennt bzw. Erfahrungen mit dem Aufbau des Handelsregisters in England hat. Sonst kann nämlich es teuer werden, denn der Abruf von Dokumenten kostet Geld.

Tipp: Wenn die englische Ltd. ihren Geschäftsschwerpunkt in Deutschland hat, dann muss sie sich nicht nur im Handelsregister England eintragen, sondern auch im deutschen Handelsregister mit einer Zweigniederlassung. Das sollte man also zuerst einmal prüfen, denn dann kann man einen “deutschen” Handelsregisterauszug abrufen. Wenn man es jedoch genauer wissen will und auf der sicheren Seite sein wollen, dann sollte man allerdings auch beim Handelsregister in England prüfen, denn es ist schon passiert, dass die Zweigniederlassung in Deutschland noch registriert, die eigentliche englische Ltd. beim Handelsregister in England aber bereits gelöscht war. So eine Löschung kann in England vom Companies House recht schnell passieren, wenn eine englische Ltd. über einen längeren Zeitraum Einreichungspflichten versäumt hat. So eine Löschung wird allerdings dem Handelsregister in Deutschland nicht mitteilt, worauf die Ltd.-Gesellschaft in Deutschland einfach weiter aktiv ist. Über die Gründe kann man spekulieren, aber wichtig ist, dass die hiesigen Amtsgerichte diese Möglichkeit nicht von sich aus prüfen.

Wir holen seit Jahren die Auskünfte über englische Ltd. – Gesellschaften ein und wissen, welche Datensätze relevant sind und welche eher nicht. Diese Dokumente werden dann kurzfristig per email übermittelt.

Auftragsformular:   Ltd.-Handelsregister

Republished by Blog Post Promoter

Dieser Beitrag wurde unter Handelsregister Deutschland, Handelsregister England, Limited Company, Ltd. Company abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.