Wo erhält man Auskunft über eine GmbH?

Wo erhält man eine Auskunft über eine GmbH? Gibt es ein GmbH-Register?
Sogenannte Kapitalgesellschaften, also auch GmbH usw., werden, neben Personengesellschaften, beim für den Sitz zuständigen Handelsregister geführt und mit dem GmbH-Register ist das Handelsregister gemeint.
Welche Art von Informationen oder Auskunft erhält man von dort? Typischerweise erhält man dort einen Handelsregisterauszug, aus dem die wichtigsten Informationen über eine GmbH aufgeführt sind. Aus diesem geht hervor: Firma, also der “Name” des Unternehmens, Sitz (Adresse), Geschäftszweck der Gesellschaft, Rechtsform, vertretungsberechtigte Personen (Geschäftsführer, Vorstand, Prokuristen), Stammkapital und der Tag der letzten Eintragung. Wieviel Informationen dort entnommen werden können, ist abhängig von der Auszugsform: Hier gibt es einmal die aktuelle schriftliche Auskunft. Dort finden Sie nur die Daten, die zum Zeitpunkt der Anfrage galten. Der chronologische Auszug hingegen, listet alle Veränderungen der letzten Jahre auf, in Tabellenform. So erkennt man gut, was sich aus Sicht des Handelsregisters alles bei der GmbH ereignet hat. Welche Auszugsform Sie wählen, hängt von Ihrem Informationsbedürfnissen ab.

So einen schriftlichen Auszug aus dem GmbH-Register, also dem Handelsregister, den können Sie einmal direkt beim Amtsgericht / Registergericht vor Ort erhalten. Die Einsichtnahme in das Handelsregister ist dabei kostenlos und ist auch jedermann ohne Angabe eines rechtlichen Grundes möglich. Aber: Einen schriftlichen Auszug aus dem Handelsregister erhalten Sie allerdings dort nur gegen Zahlung von Gebühren. Allerdings müssten Sie vorher sicherstellen, dass Sie auch das richtige Amtsgericht kontaktieren, denn es wurden in der Vergangenheit viele Handelsregister zusammengelegt, vor allem geschah dies im Zuge der Umstellung des Handelsregisters auf elektronische Registerführung. Wenn Sie sich zunächst an das falsche Amtsgericht wenden, dann erzeugt dies zwar keine Kosten, aber Sie erfahren unter Umständen erst nach Wochen, dass Sie mit Ihrer Annahme falsch lagen. Und: Wie oft hat man viele Wochen Zeit für so eine Angelegenheit?

Dazu gibt es eine Alternative: Über den Link unten können Sie das Heraussuchen des richtigen Handelsregisters und die Bestellung von schriftlichen Auszügen alles in eine Hand legen. Natürlich ist dies mit höheren Kosten verbunden als wenn Sie sich um alles selbst kümmern würden. Aber, gesetzt dem Fall, dass Sie nicht selbst zum Handelsregister fahren wollen, dann können Sie den Auszug auch online bestellen und sofort per email erhalten und zwar geht das hier:

Auftragsformular ansehen: Auskufnt über eine GmbH

Republished by Blog Post Promoter

Dieser Beitrag wurde unter Handelsregister Deutschland abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *