Handelsregistereintragung ? Wo erhält man darüber Infos?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkte ( 1 abgegebene Bewertungen)
Loading...

Handelsregistereintragung – Wo erhält man welche Infos darüber?

Zunächst einmal: Wenn Sie nach einer Handelsregistereintragung zu einer GmbH, KG, AG, OHG, eK, UG (haftungsbeschränkt) und Ltd. (Zweigniederlassung in Deutschland) suchen, dann ist dafür das für den Sitz der jeweiligen Gesellschaft oder Firma zuständige Amtsgericht und dort dann speziell das Registergericht zuständig. Man kann jedoch auch deutschlandweit im sog. Registerportal der Länder prüfen, allerdings kann man dort nur recherchieren, einen Ausdruck über einen Eintrag in das Handelsregister bekommt man allerdings nur als angemeldeter Nutzer und gegen Entgelt.
Welche Angaben sind in einer Handelsregistereintragung zu finden: Die Firma ( = Name des Unternehmens), der Sitz (Adresse), der Geschäftsgegenstand, Stammkapital und die vertretungsberechtigten Personen (Geschäftsführer, Vorstand, Prokuristen). Die Gesellschafterangaben sind dort in einer Handelsregistereintragung nicht aufgeführt, außer bei Personengesellschaften, wie z.B. bei der OHG oder der Kommanditgesellschaft.

Wo erhält man einen schriftlichen Auszug über eine Handelsregistereintragung?

Sie erhalten, wie erwähnt, so einen schriftlichen Auszug beim zuständigen Registergericht. Allerdings dauert das wegen der Gebührenvorauszahlung einige Zeit. So dass man hier auch auf externe Dienstleister zurückgreifen sollte. Über Andreas Löb . Recherche erhält man schon innerhalb von sehr kurzer Zeit alle Angaben über eine Handelsregistereintragung übermittelt, nachdem wir diese beim Handelsregister abgerufen wurden. Diesen schriftlichen Auszug über eine Handelsregistereintragung erhalten Sie im PDF-Format, auf dem gleichen Wege dann auch die Rechnung. Daraus ergibt sich, dass Sie nicht im Voraus bezahlen müssen. Ein weiterer Vorteil: Es fallen nur Kosten an, wenn das Dokument über eine bestimmte Handelsregistereintragung auch übermittelt werden kann, denn sonst bleibt es kostenfrei für Sie. Dann entfallen auch alle ungewollten oder fehlerhaften Abrufe mit denen man rechnen muss, sobald man eine Sitzverlegung der Gesellschaft mit dann veränderter Registernmummer übersehen haben sollte.

Eine Handelsregistereintragung kann auch amtlich beglaubigt werden, ebenso kann eine Liste über die Gesellschafter abgerufen werden.

Auftragsformular: Handelsregistereintragung abrufen

Republished by Blog Post Promoter

Dieser Beitrag wurde unter Amtsgericht, Handelsregister Deutschland, Handelsregisterauszug, Registergericht abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.