Einen Handelsregisterauszug aus Sachsen anfordern.

Handelsregisterauszug Sachsen
Handelsregisterauszug von den Handelsregistern in Sachsen. Hier abrufen!

Wenn man einen Handelsregisterauszug aus dem Bundesland Sachsen abrufen möchte, dann hat man 3 regionale Handelsregistern zur Auswahl: Dresden, Chemnitz und Leipzig. Bei allen können Sie einen Handelsregisterauszug über eine GmbH, AG, KG, GmbH & Co. KG, OHG, e.K., UG oder der deutschen Zweigniederlassungen einer Ltd.- Company bzw. anderer Firmen ausländischen Rechts abrufen, vorausgesetzt, Sie kontaktieren auch das richtige Handelsregister.

Welche Informationen findet man auf einem Handelsregisterauszug?

Firma (= Name), Sitz, Gegenstand, Stammkapital, Rechtsform und vertretungsberechtigte Personen (Vorstand, Geschäftsführer, Prokuristen).
Der Handelsregisterauszug / Sachsen wird Ihnen per e-mail im PDF-Format übermittelt, die Rechnung erhalten Sie per Post. Kostenlos bleibt es für Sie, wenn kein Handelsregisterauszug geliefert werden kann.

Dann noch ein Hinweis:
Die bisherige Unterscheidung von Handelsregisterauszügen in beglaubigter und in unbeglaubigter Form wurde abgelöst durch die Unterscheidung in einen
– amtlichen Ausdruck (entspricht der früheren beglaubigten Registerabschrift)
– Ausdruck (entspricht der früheren, einfachen Registerabschrift).

Bitte folgen Sie nun den Link und geben Sie in die erscheinende Eingabemaske die Daten der Firma ein, über welche Sie einen Handelsregisterauszug bzw. weitere Dokumente aus dem Land Sachsen abrufen wollen. Sie müssen nicht wissen, welches Handelsregister in Sachsen zuständig ist, das klären wir.

Handelsregisterauszug Sachsen

Republished by Blog Post Promoter

Dieser Beitrag wurde unter Handelsregister Deutschland abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *