Wo befindet sich das GmbH-Register von Deutschland?

Mit dem GmbH-Register ist das Handelsregister gemeint, dort erhält man auch einen Handelsregisterauszug. Seit der Einführung des elektronischen Handelsregisters bei dem Amtsgerichten / Registergerichten 2005 gibt es für den Handelsregisterauszug in beglaubigter und unbeglaubigter Form auch die Begriffe amtliche bzw. nicht amtliche Ausdrucke. Es gibt folgende Formen:
1. Der aktuelle Handelsregisterauszug gibt ausschließlich den aktuellen Registerstand wieder, ohne gelöschte (gerötete) oder erklärende Eintragungen.
2. Der chronologische Handelsregisterauszug gibt alle Registereintragungen (also auch gerötete) seit dem Tag der Umstellung auf die elektronische Registerführung in chronologischer Reihenfolge wieder.
3. Der historische Handelsregisterauszug zeigt das eingescannte frühere Registerblatt bis zum Tag der Umstellung auf die elektronische Registerführung. Dieser Ausdruck ist nicht aktuell.

Wenn Sie einen Handelsregisterauszug oder eine Gesellschafterliste anfordern möchten, dann können Sie sich direkt an das zuständige Amtsgericht wenden. Erfolgt die Antragstellung schriftlich, erhalten Sie zunächst eine Zahlungsaufforderung. Ist der Betrag beim betroffenen Amtsgericht gutgeschrieben, wird Ihnen das gewünschte Dokument zugesandt.

Ausdrucke können Ihnen aber auch elektronisch übermittelt werden, hier geht es besonders schnell, auch wenn es sich hierbei nicht um das Amtsgericht selbst handelt, sondern um einen Online-Dienstleister, welcher einen Zugang hat zum elektronischen Handelsregister. Hier können Sie sich dazu weiter informieren:

GmbH-Register

Republished by Blog Post Promoter

Dieser Beitrag wurde unter Handelsregister Deutschland abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Wo befindet sich das GmbH-Register von Deutschland?

  1. Pingback: GmbH-Register - Handelsregister - Informationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.