Bei welchem Amtsgericht in Berlin wird das Handelsregister geführt und wie bekomme ich von dort einen Handelsregisterauszug?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkte ( 1 abgegebene Bewertungen)
Loading...

Gibt es in Berlin nur ein Handelsregister? Und wenn ja, wie bekommt man von dort einen Handelsregisterauszug?
Das stimmt, das Handelsregister von Berlin wird beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg geführt, genauer gesagt bei der

Außenstelle des Amtsgericht Charlottenburg
Hardenbergstr. 31, 10623 Berlin

Nur dort kann man auch Einsicht in die Registerakten nehmen. Bekanntlicherweise ist die Einsichtnahme in das offene Register kostenlos und jedermann möglich. Bei der genannten Außenstelle befinden sich Publikums-PC, an denen man diese Einsicht nehmen und sich dabei Notizen oder Exzerpte machen kann. Die Benutzung dieser PC ist kostenlos, auch die stundenlange.
Will man allerdings einen schriftlichen Ausdruck mitnehmen, dann muss man dafür Gerichtsgebühren zahlen, dann erhält man neben z.B. einer Gesellschafterliste eines Unternehmens auch einen Handelsregisterauszug, der bei den Amtsgerichten neuerdings nur noch als einfacher Ausdruck oder beglaubigter Ausdruck (auch: amtlicher Ausdruck) bezeichnet werden. Diese unterscheiden sich wie folgt:

Aktueller Ausdruck (AD)
Dieser Ausdruck gibt nur die zum Zeitpunkt des Ausdruckes aktuellen Eintragungen wieder. Hierüber können einfache und beglaubigte Ausdrucke erteilt werden.

Chronologischer Ausdruck (CR)
Dieser Ausdruck enthält die aktuellen und auch die bereits wieder gelöschten Eintragungen seit der Umschreibung in das elektronische Register. Dieser Auszug reicht in der Regel bis ca. 2005 zurück.

Historischer Auszug (HD)
Dieser Ausdruck zeigt alle vor der Umschreibung in das elektronische Register erfolgten Eintragungen indem das alte Registerblatt eingescannt wurde. Beachten Sie dabei, dass der historische Auszug nicht mehr aktuell ist, denn er wurde seit ca. 2005 nicht mehr weitergeführt.

Diese Möglichkeiten gibt es also, wenn man handelsregisterliche Informationen über eine im Handelsregister von Berlin engetragene Firma haben möchte. Allerdings ist das mit einem gewissen Aufwand verbunden, denn Sie müssten selbst hinfahren. Die Außenstelle des Amtsgerichts Charlottenburg liegt mitten in der City, weshalb es nur begrenzte Parkmöglichkeiten gibt, allerdings besitzt das Handelsregister in Berlin eine gute Anbindung an das Nahverkehrsnetz.

Aber was macht man, wenn es einmal schnell gehen muss?

Dafür gibt es verschiedene Dienstleister, die dies schnell und sicher online erledigen können. Über den unten aufgeführten Link erhalten Sie Kontakt zu einem dieser Dienstleider (Andreas Löb.Recherche). Über diese Firma erhalten Sie, je nach Auftragsart, schon innerhalb weniger Minuten einen Handelsregisterauszug vom Amtsgericht Berlin-Charlottenburg. Sie erhalten diesen Auszug dann im PDF-Format, so dass Sie ihn sich selbst ausdrucken können.
Natürlich ist diese Firma auch in der Lage, amtlich beglaubigte Handelsregisterauszüge, auch mit Apostille, kurzfristig zur Verfügung zu stellen. Natürlich geht das dann nicht online, denn diese Dokumenten liegen auch wegen der Siegelung nur in Papierform vor. Die Lieferzeit dauert dann natürlich einige Tage.

Welchen Vorteil hat das?

Der Hauptvorteil ist die Schnelligkeit der Lieferung. Hinzu kommt, dass Sie sich nicht um die Gerichtskosten kümmern müssen, die ja meist im Voraus zu begleichen sind, was auch einen zeitlichen Aufwand entstehen lässt. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie nicht im Voraus bezahlen müssen, sondern die Rechnung liegt dem jeweiligen Handelsregisterauszug bei. Und: Sollte einmal eine Handelsregisterauszug nicht lieferbar sein, etwa weil es diese Firma so nicht gibt, dann bleibt es kostenfrei für Sie. Sie gehen daher kein Risiko ein.

Hier können Sie sich das Auftragsformular anschauen: Handelsregisterauszug Berlin

Republished by Blog Post Promoter

Dieser Beitrag wurde unter Amtsgericht, Ausdruck Handelsregister, Handelsregisterauszug abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.