Ein beglaubigter Handelsregisterauszug mit Überbeglaubigung / Apostille

Warum muss ein beglaubigter Handelsregisterauszug eigentlich noch mit einer Überbeglaubigung bzw. Apostille versehen werden?

Unter eine Überbeglaubigung bzw. Apostille ist eine im internationalen Urkundenverkehr gebräuchliche Beglaubigungsform zu vestehen. Sie wird im Rechtsverkehr zwischen jenen Staaten verwendet, die Mitglieder des Haager Übereinkommens Nummer 12 zur Befreiung öffentlicher Urkunden von diplomatischer Beglaubigung oder Legalisation sind. Deutschland ist Mitglied, Indien oder Saudi-Arabien zum Beispiel nicht.
Im Zusammenhang mit dem Handelsregister ist darunter ein amtlich beglaubigter Handelsregisterauszug zu verstehen, welcher mit diesem Echtheitsnachweis für die Verwendung im Ausland versehen wird. Es gibt dabei 2 Formen: Apostille und Legalisation. Eine Apostille kommt dann zum Einsatz, wenn das Zielland (Länderliste) dem o.g. Abkommen beigetreten ist. Wenn dies nicht der Fall ist, dann ist seitens des Landgerichtes keine Apostille möglich, nur eine Überbeglaubigung, die dann noch von einer dritten Stelle beglaubigt werde muss, nämlich von der konsularischen Vertretung hier in Deutschland. Das ist dann eine Legalisation. Damit kann der Handelsregisterauszug dann im Ausland genutzt werden.
Während Sie bei der Apostille mit einer Bearbeitungszeit von ca. 10 Werktagen rechnen müssen, kommt dann noch die Legalisation durch die jeweilige Vertretung des ausländischen Staates hinzu.
Das sollte man bei seiner Zeitplanung beachten.
Wenn Sie sich unsicher darüber sind, ob Sie in Ihrem Falle eine Apostille oder eine Legalisation benötigen, dann nehmen Sie bitte vorher Kontakt zu uns auf. Ansonsten teilen wir es Ihnen mit, sobald Sie den Auftrag ausgelöst haben.
 

Auftragsformular anschauen: Handelsregisterauszug + Apostille

Republished by Blog Post Promoter

Dieser Beitrag wurde unter Handelsregister Deutschland, Handelsregisterauszug abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.