Ein Auszug aus dem Handelsregister – online

Wo erhalte ich einen Auszug aus dem Handelsregister? Am besten auch online um Zeit zu sparen. In Deutschland gibt es eine ganze Reihe regionaler Handelsregister, die in den letzten Jahren immer mehr zusammengefasst und zentralisiert wurden. In manchen Bundesländern gibt es nur noch ein zentrales Handelsregister (z.B. in Sachsen-Anhalt oder in Thüringen), da ist es natürlich leicht, das zuständige Handelsregister zu finden.
Anders aber in Bayern, da gibt es derzeit ca. 23. Das zuständige Handelsregister hängt in der Regel vom Betriebssitz des Unternehmens ab.
Das Handelsregister ist frei einsehbar, einen Handelsregisterauszug oder eine Gesellschafterliste etc. gibt es allerdings auch nur gegen Gebühren. Dabei ist es egal, ob man diese Dokumente beim Amtsgericht / Handelsregister persönlich abholt oder per Post bestellt.
Einen Auszug aus dem Handelsregister gibt es allerdings auch online. So ein online abgerufener Auszug aus dem Handelsregister unterscheidet sich durch nichts von dem Auszug aus dem Handelsregister, den Sie direkt beim Gericht vor Ort erhalten würden.
Aus dem Auszug aus dem Handelsregister gehen folgenden Angaben zur betreffenden Gesellschaft hervor: Firma (Geschäftsgegenstand + Sitz), vertretungsberechtigte Personen (Geschäftsführer, Vorstand, Prokuristen), Stammkapital, Rechtsform und der Tag der letzten Eintragung.

Wenn Sie einen Auszug aus dem Handelsregister bestellen möchten, dann sollten Sie die Unterschiede zwischen den Auftragsarten kennen:
1.
Auszug aus dem Handelsregister – aktuell: Dieser gibt ausschließlich den aktuellen Registerstand wieder, also den vom Tage des Abrufes, ohne gelöschte (gerötete) oder sonstige erklärende Eintragungen.
2.
Auszug aus dem Handelsregister – chronologisch: Dieser gibt alle Registereintragungen seit dem Tag der Umstellung (ca. ab 2005) auf die elektronische Registerführung in chronologischer Reihenfolge wieder, auch “gerötete”, das sind gelöschte Eintragungen.
3.
Auszug aus dem Handelsregister – historisch. Dieser zeigt das eingescannte frühere Registerblatt bis zum Tag der Umstellung auf die elektronische Registerführung. Dieser Ausdruck ist nicht aktuell, denn das alte Registerblatt wurde seit ca. 2005 nicht mehr weitergeführt.

Auftragsformular anschauen: Auszug aus dem Handelsregister – online

Republished by Blog Post Promoter

Dieser Beitrag wurde unter Amtsgericht, Auszug Handelsregister, Handelsregister Deutschland abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.