Was genau ist mit einem “Abdruck aus dem Handelsregister” gemeint?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Abdruck aus dem Handelsregister, was ist das genau?

Wenn man auf der Suche ist nach einem schriftlichen Beleg oder Dokument darüber, dass eine Gesellschaft im Handelsregister eingetragen ist, dann sollte man nach einem “Abdruck” oder auch “Ausdruck aus dem Handelsregister” verlangen. Von so einem schriftlichen Abdruck aus dem Handelsregister gibt es zunächst einmal die 3 folgenden Arten:

1. “Aktueller Abdruck aus dem Handelsregister”: Auf diesem finden man einen Überblick über alle am Tag des Abrufes gültigen Eintragungen, aber keine gelöschten Daten.
2. “Chronologischer Abdruck aus dem Handelsregister”: Dieser zeigt alle Daten der letzten Jahre in Tabellenform und endet mit dem aktuellen (heutigen) Eintragungsstand.
3. “Historischer Abdruck aus dem Handelsregister”: Dieser Abdruck endet mit seinen Angaben ca. im Jahre 2005 und wurde seitdem nicht mehr weitergeführt.

Welche Angaben gehen aus einem Abdruck aus dem Handelsregister hervor?

Firma (= Name des Unternehmens), Rechtsform, Sitz (Adresse) und der Gegenstand der Gesellschaft. Dann werden die vertretungsberechtigten Personen (Geschäftsführer, Vorstand, Prokuristen), aufgeführt, die Höhe des Haftungskapitals und der Tag der letzten Eintragung.

Wo bekommt man so einen schriftlichen Abdruck aus dem Handelsregister her?

Über den Link unten, denn dort wird Ihnen schon innerhalb weniger Minuten ein Abdruck aus dem Handelsregister über eine GmbH, KG, AG, OHG, eK, UG (haftungsbeschränkt) und Ltd. (Zweigniederlassung in Deutschland) online und im Original vom Amtsgericht bzw. dem Registerportal der Länder übermittelt. Sie bekommen diesen Abdruck aus dem Handelsregister also auf elektronischem Wege im PDF-Format, so dass Sie diesen dann leicht auf Ihrem Computer abspeichern und sich selbst ausdrucken können.

Sie erhalten den Abdruck aus dem Handelsregister online bei uns ohne Mitgliedschaft, Anmeldung, versteckte Kosten auch ohne Vorkasse. Sie gehen hier auch kein Abo ein. Sie erhalten die Rechnung zusammen mit dem Abdruck aus dem Handelsregister und haben dann 2 Wochen Zeit, diese zu bezahlen.

Welche Dokumenten können Sie hier noch erhalten?

Hier bekommen Sie auch beglaubigte Dokumente, denn jedes Dokument aus dem Handelsregister kann auch beglaubigt werden. Meist ist der ein “amtlich beglaubigter Abdruck aus dem Handelsregister” oder auch Kopien aus der Registerakte, etwa von Gesellschafterverträge, Verschmelzungen oder Insolvenzverfahren. All diese können beglaubigt und, falls die Dokument im Ausland vorgelegt werden sollen, auch eine Apostille. Ebenso können Sie hier Gesellschafterlisten bekommen, auch in beglaubigter Form.

Auf dem nachfolgenden Auftragsformular finden Sie alle notwendigen Angaben, um einen Abdruck aus dem Handelsregister zu erhalten:

Abdruck Handelsregister

 

 

Republished by Blog Post Promoter

Dieser Beitrag wurde unter Ausdruck Handelsregister, Auskunft Handelsregister, Auszug Handelsregister, Handelsregister Deutschland abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.